Scharlach Schnelltest

Bei Angina zum Nachweis von Scharlacherregern.

Wann wird ein Scharlachtest durchgeführt?

Bei Angina-Symptomen (entzündete Mandeln) kann das Vorhandensein von Scharlacherregern nachgewiesen werden. Scharlach ist eine akute Infektionskrankheit, die vor allem im Kindesalter auftritt. Die Ansteckung erfolgt durch Tröpfchen- und Kontaktinfektion über Mund und Rachen. Auch über offene Wunden kann der Erreger übertragen werden. Viele Gesunde tragen unbemerkt den Keim in sich. Im Gegensatz zu vielen anderen Kinderkrankheiten kann man mehrfach an Scharlach erkranken.

Wie funktioniert ein Scharlachtest?

Mit einem Rachenabstrich und einem Schnelltest zur sofortigen Auswertung wie bei Angina.